Tagesdecken & Überwürfe

Schöne Tagesdecken und Bettüberwürfe aus Naturmaterialien, mit passenden Kissen erhältlich. So schaffen Sie im Nu einen neuen Look im Schlafzimmer. Jetzt entdecken!

Filter: 48 Produkte ×
Filter: 48 Produkte

RATGEBER TAGESDECKE

Mit der richtigen Tagesdecke auf dem Bett wird das Schlafzimmer sofort zu einem behaglichen Rückzugsort – und das auch tagsüber. Tagesdecken und Überwürfe schützen das Bettzeug nicht nur vor Schmutz, Staub und Abnutzung, sondern verleihen dem Raum auch eine ganz andere Wirkung.

Mit vielen verschiedenen Farben, Mustern und Materialien und den dazu passenden Kissen sind Tagesdecken ein beliebtes Gestaltungselement im Interior-Bereich. Mit ein paar Handgriffen passt sich das Zimmer der neuen Jahreszeit oder dem neuen Wohntrend an.

 

TAGESDECKEN: DARAUF SOLLTEN SIE BEIM KAUF ACHTEN

Eine Tagesdecke ist optimal, um ein Zimmer schnell aufgeräumt und wohnlich erscheinen zu lassen. Das Material spielt dabei eine entscheidende Rolle: Ist eine die Tagesdecke zu leicht, so zeichnen sich Falten und Unebenheiten der Bettwäsche ab, und die Tagesdecke kann ihre Wirkung nicht entfalten. Ist sie aber aus zu dichtem oder schweren Material und damit sehr undurchlässig, wird das Bett tagsüber nicht ausreichend belüftet. Strukturierte Stoffe, wie zum Beispiel Jacquard oder Waffelpiqué aus atmungsaktiven Materialien wie Baumwolle bieten sich daher besonders an. Auch Paisley-Muster sind für Tagesdecken wie geschaffen – als dezente Struktur auf kräftigen Farben setzen sie Akzente im Raum.

 

TAGESDECKEN AUS VERSCHIEDENEN MATERIALIEN

Welches Material Sie für eine Tagesdecke bevorzugen, hängt maßgeblich von Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren Bedürfnissen ab. Baumwolle ist eine allseits bewährte Naturfaser, die sich zu einer Vielfalt an verschiedenen Stoffen und Webmustern verarbeiten lässt. Daher werden ausgesprochen viele Bettüberwürfe aus Baumwolle gefertigt und die Auswahl ist daher entsprechend groß.

Leinen ist ebenfalls eine traditionell geschätzte Naturfaser. Leinenstoffe haben meist für Leinen charakteristische Knötchen im Gewebe und verströmen so einen besonders natürlichen Look im Raum. Sowohl Baumwolle als Leinen sind beides luftdurchlässige Naturmaterialien. Leinen ist bei hohen Temperaturen, also im Sommer, besonders beliebt, da Leinen besonders temperaturausgleichend ist und gut Feuchtigkeit aufnimmt. Falls Sie gerne tagsüber auf Ihre Tagesdecke sitzen und entspannen, werden Sie spüren, wie angenehm kühl sich der Stoff auf Ihrer Haut anfühlen wird.

 

TAGESDECKEN AUS WAFFELPIQUÉ

Waffelpiqué ist eine besondere Webart, die ähnlich zu Waffeln ein Hoch-Tief-Gewebe bildet. Dieses ist besonders voluminös und eignet sich daher gut für Tagesdecken, die als dickere Schicht das Bettzeug bedecken und schützen sollen. Waffelmuster sind meist auf Quadraten, Rechtecken oder Waben aufgebaut und folgen klaren geometrischen Strukturen. So sind die Muster, die Bettüberwürfe aus Waffelpique aufweisen, stets klassisch, zeitlos, stilvoll, elegant und passen in jedes Zuhause und in jeden Einrichtungsstil.

 

GESTEPPTE TAGESDECKEN

Tagesdecken werden seit jeher auch gesteppt. Manchmal ist ein Futter mit eingearbeitet, um zusätzliches Volumen zu schenken. Die gesteppten Nähte schenken der Stoffoberfläche optisch Struktur und halten die Stoffschichten des Bettüberwurfs zusammen. Bettüberwürfe mit gesteppten Mustern sind neben klaren Viereckmustern auch in Designs aus gesteppten Blumen, Paisley-Mustern, Kreismustern oder Wellen etc. versehen. Die Bandbreite und Vielfalt an Designs bei gesteppten Tagesdecken ist unendlich und welches Muster Ihnen am Besten gefällt, bestimmt natürlich ganz allein Ihr Geschmack.

 

DIE RÜCKSEITEN VON TAGESDECKEN

Tagesdecken mit Unterseiten aus glattem Baumwollstoff erleichtern Ihnen das Drehen und Wenden der Tagesdecke auf Ihrem Bettbezügen ganz besonders. Der glatte Stoff verringert die Reibung zwischen Tagesdecke und Bettzeug. So wird das Handhaben der Tagesdecke und folglich auch das Bettenmachen zum Kinderspiel.

 

WELCHE FARBE FÜR EINE TAGESDECKE

Welche Farbe in Ihrem Schlafzimmer für Ihre Tagesdecke am besten geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab. Ihr Fußboden, Ihre Wandfarbe, die Farbe der Zimmerdecke, die Farbe Ihrer Bettwäsche, Ihrer Möbel. Alles Farben spielen zusammen und ergeben ein Gesamtbild. Wichtig ist, dass Sie eine Farbe wählen, die Ihnen jeden Tag aufs Neue gefallen wird und Sie nicht stören wird. Beliebt sind daher neutrale Farben wie Grau oder Beige. Sanfte und naturnahe Töne wie Graugrün, Graublau und Altrosa liegen für Bettüberwürfe auch bereits seit Jahren im Trend. Sie können entweder eine sanfte Farbe für Ihr Tagesdecke wählen und diese mit farbenfrohen Details und Accessoires wie Kissen kombinieren. Sind Sie recht mutig und stehen auf klare Statements? Dann spielen Sie mit Kontrasten und entscheiden Sie sich für kräftige Farben.

 

SO SCHAFFT DIE TAGESDECKE ATMOSPHÄRE IM SCHLAFZIMMER

Überlegen Sie sich vor dem Kauf Ihrer Tagesdecke, was für eine Atmosphäre Sie in Ihrem Schlafzimmer schaffen möchten. Helle Tagesdecken schaffen optisch mehr Platz und sind daher vor allem für kleine Schlafzimmer geeignet. Ist das Zimmer aber bereits in Weiß oder anderen neutralen Tönen gehalten, so bietet es sich an, mit einem Überwurf und dazu passenden Kissen farbliche Akzente zu setzen. Um den Raum nicht zu überfrachten, sollte man hier eine oder zwei Farben aussuchen, die sich in mehreren Einrichtungsgegenständen (etwa der Tagesdecke, den Vorhängen und der Nachttischlampe) wiederfinden und so für optische Balance sorgen. Vor allem in großen Räumen schaffen kräftige und gleichzeitig ruhige Farben mit dezenten Mustern Wohnlichkeit. Tagesdecken in Blau- und Grüntönen schaffen Ruhe und machen das Schlafzimmer zu einem wahren Rückzugsort.

TAGESDECKEN MIT PASSENDEN KISSEN KOMBINIEREN

Für viele unserer Tagesdecken bieten wir bei URBANARA auch passende Kissen in diversen Größen an. Der Vorteil ist, dass Sie durch die Kombination von Tagesdecken und Kissen aus dem selben Stoff und derselben Farbe im Nu einen einheitlichen und aufgeräumten Look in Ihr Schlafzimmer zaubern können. Andererseits können Sie auch eine Tagesdecke mit andersfarbigen Kissen kombinieren, die in Material und Struktur entweder identisch, ähnlich oder ein komplett gegensätzlich designt sind. So können Sie Ihrem persönlichen Stil Ausdruck verleihen und je nach Lust und Laune ganz unkompliziert, schnell und effektiv das Ambiente in Ihrem Schlafzimmer von einem Tag auf den anderen um-dekorieren.

 

BETTWÄSCHE UND TAGESDECKE ABSTIMMEN

Je nach Geschmack und persönlichem Stil, können Sie auch Ihr Bett so stylen, dass Tagesdecke und Bettbezüge gleichzeitig zu sehen sind. Dieser Look ist in der Interior-Szene extrem modern und beliebt. In diesem Fall ist es maßgeblich, dass Sie die Wahl Ihrer Tagesdecke an Ihre bestehenden Bettwäsche-Sets anpassen, damit Sie jede Bettwäsche mit Ihrer neuen Tagesdecke kombinieren können. Neben den Farben sind natürlich auch das Muster und die Stoffstruktur der Bettwäsche und der Tagesdecke zu berücksichtigen 

 

GRÖSSENRATGEBER TAGESDECKEN

Die Tagesdecke soll in der Regel das Bett vollständig bedecken und an den Seiten weit genug herunter hängen, sodass die Bettbezüge nicht zu sehen sind. Messen Sie daher auf jeden Fall Ihr Bett aus und geben Sie in der Breite bzw. in der Länge noch einige Zentimeter hinzu – je nachdem, ob die Tagesdecke an den Seiten oder am Fußende herunterhängen soll. An den Seiten sollte die Tagesdecke dann überhängen, wenn das Bett über ein hohes Fußteil verfügt. Die Tagesdecke sollte außerdem am Fußende herunterhängen, wenn das Bett kein hohes Fußende hat. In beiden Fällen ist je nach Dicke der Bettdecke und der Bettwäsche eine größere Länge und Breite erforderlich.

Bei Urbanara erhalten Sie die folgenden Größen für Tagesdecken: 140x200cm: Diese Größe ist die Standardgröße für Kinderbetten. 180x230cm: Diese Größe eignet sich besonders für die Bettgröße 140x200 cm. 240x265cm, 275x265cm: Diese Größe ist für alle Bettgrößen geeignet, ergibt aber je nach Größe einen anderen Überhang.