Der Herbst wird prunkvoll

Filter: 0 Produkte ×
Filter: 0 Produkte

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.

Im Herbst-/Winter 2016 verabschieden wir uns von zurückhaltender, schlichter Eleganz und dezenten Farben. Diese Saison darf es etwas opulenter und prunkvoller sein. Im Vordergrund stehen königliche Materialien wie Samt, reines Leinen und Messing. In der Farbpalette geben kräftige majestätische Töne von Tannengrün über Royalblau, Aubergine und Violett bis zu Rubinrot und Bordeaux den Ton an und versprühen charmante Dekadenz. Im Kontrast zu den dramatischen Farbakzenten stehen aufwendige Blumenmuster, die an den französischen Chinoiserie-Stil und an Elemente des Art-déco erinnern.

Leben wie ein König mit Royalblau

Ist die königliche Farbe als Fashionfarbe schon länger Trend, hat sie seit dieser Saison auch im Einrichtungsbereich Einzug genommen. Wie der Name schon vermuten lässt, geht Royalblau, als auch Königsblau bezeichnet, auf königliche Zeiten zurück. Die tiefblaue Farbe, die eine Tönung von Kobaltblau, Berliner Blau und Indigo ist, geht ein wenig ins Rote und hat seine Bezeichnung von den blauen Uniformen der Hofbeamte und der Leibgarde der französischen Könige seit Louis XIV. Der leuchtende, tiefblaue Farbton, der seit einiger Zeit als Robe auf dem Roten Teppich nicht mehr wegzudenken ist, gibt nun auch jedem Wohnzimmer einen royalen Touch. Wenn dann das Textil noch aus Samt hergestellt wurde, ist der königliche Look formvollendet.

Majestätische Farben unter sich: Royalblau und Tannengrün

Eine besonders elegante Kombination sind Königsblau und Tannengrün. Blau hat eine beruhigende, angenehme Wirkung, fördert die Konzentration und steht für Harmonie, Zufriedenheit, Sehnsucht und Klarheit. Grün, eine Farbe, die in der Natur sehr häufig vorkommt, wirkt ebenfalls beruhigend und steht für Leben und Hoffnung. Auch in der Religion spielt Grün eine bedeutende Rolle. Es ist nicht nur die Farbe der Auferstehung und war die Bischofsfarbe bis 1876, sie ist auch die Farbe des Islam, da sich der Prophet Mohammed bevorzugt in Grün gekleidet haben soll. Diese beiden harmonischen und dennoch kräftigen Töne spielen in dieser Saison in der Einrichtung eine große Rolle. Kombiniert als Textilien wie Kissen, Decken, Bettwäsche oder als Teppich bringen sie Eleganz in jeden Raum und setzen ein Trend-Statement.

Vintage-Glamour mit Blau und Senfgelb

Der warme Ton Senfgelb gehört nun schon seit Jahren zu den beliebtesten Farbtrends, sowohl in der Mode als auch in der Inneneinrichtung. Diese frische, leuchtende Farbe kann mit den unterschiedlichsten Tönen kombiniert werden und erzeugt so mit jeder Farbe einen anderen Look. Zusammen mit leuchtenden Blautönen versprüht sie Vintage-Glamour und versetzt geht mit Ihrem Zuhause auf eine Retro-Reise in die 1970er. Kombiniert mit Accessoires aus Messing, dunklem Nussholz oder mit Violetttönen ist der Retro-Look perfekt.

Dramatische Noblesse mit Dunkelblau und Lila

Lila, egal ob als dunkles Aubergine, leuchtendes Violett oder zartes Flieder, diese Farbe ist diese Saison wieder beliebter Begleiter – in Ihrem Kleiderschrank genauso wie an Ihrer Wand oder auf Ihrem Sofa. Dunkle Lilatöne wie Aubergine, oder auch Royal Lilac, bringen royale Eleganz in Ihr Zuhause und setzen ein stilvolles Farbstatement. Zarte Lilatöne wie Flieder und Lavendel sind das neue Zartrosa und kreieren zusammen mit Grautönen einen modernen, frischen Look und sagen dem Winter-Blues „Goodbye.“ Kombiniert mit königlichen Blautönen erzeugen Lilatöne eine dramatische Noblesse. Die Tiefe und Intensität des Blaus werden durch leuchtendes Lila intensiviert und verleihen jedem Raum Eleganz. Entdecken Sie unsere Bettwäsche, Kissen, Tagesdecken und Decken in den angesagten Farbtönen.

Rot – feurig, nobel und extravagant

Eine weitere Trendfarbe, die diese Saison nicht nur die Laufstege, sondern auch das Interieur erobert, ist Rot. Rot steht für Leidenschaft. Laut einer Studie, die 2017 im European Journal of Social Psychology veröffentlich wurde, steigert Rot die Attraktivität. Nicht nur in der Mode, auch zu Hause setzt ein Accessoire in Rot oder Bettwäsche in Beerenrot ein Statement. Kombiniert mit Grau wie bei unserer Bestseller-Kollektion Gotland wirkt es dezenter und elegant. Auch als Team mit graublauen oder violettfarbenen Tönen wirkt Rot gleich viel leichter und frischer.

 

true