So finden Sie die perfekte Bettdecke

    Was braucht man für die optimale Nachtruhe?
Weiche Bettwäsche, ein gemütliches Kissen und natürlich die perfekte Bettdecke.
Die Auswahl an Kissen und Bettdecken scheint riesig und genau das richtige Duo zu finden ist mitunter gar nicht so einfach. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt – für Ihren gesunden und erholsamen Schlaf.

From socially conscious to environmentally friendly, many of our products are made according to strict certification standards. Our manufacturers work alongside us to meet the criteria set by each certification body, and to make our products to the highest standard of quality possible. We value transparency, so let us explain what each certification means, and how it benefits you.

Die Wärmerate

Bei der Wahl Ihrer Bettdecke, sind mehrere Faktoren wichtig: Neben der Raumtemperatur und Ihrer natürlichen Körpertemperatur spielen auch Ihre persönlichen Vorlieben was Füllung und Gewicht angeht eine Rolle. Schlafen Sie besser in einem kühlen Raum mit warmer Decke oder umgekehrt?

      Zur einfachen Vergleichbarkeit der Wärmeeigenschaften von Bettdecken und Babyschlafsäcken gibt die Wärmerate Aufschluss über die Isolationsfähigkeit einer Bettdecke – je größer der Wert, desto wärmer ist die Bettdecke.
Das Gewicht der Bettdecke spielt dabei keine Rolle – eine Bettdecke mit hohem Wärmegrad kann dennoch leichtgewichtig sein.
Bei URBANARA finden Sie Bettdecken mit den Wärmeraten 1 bis 4 sowie Vier-Jahreszeiten-Bettdecken.

Die Fertigung

Material und Verarbeitung

Jedes einzelne Stück unserer Kollektion wird von erfahrenen Handwerkern aus hochwertigen Materialien gefertigt. Für unsere Bettdecken wählen wir dabei in erster Linie Naturfasern von europäischen Manufakturen unseres Vertrauens – so stellen wir sicher, dass Sie eine Bettdecke erstklassiger Qualität erhalten.

Hülle und Füllung

Unsere Bettdecken werden zu 100% aus reiner, nachhaltiger Baumwolle gefertigt und nur mit dem qualitativ hochwertigsten Füllmaterial befüllt. Die Hülle wird dabei in Webarten wie beispielsweise Batist gewebt – so entsteht ein glattes aber festes Gewebe, das das Füllmaterial sicher umschließt und lästige Staubmilben fernhält.

Zertifikate

Wie bei allen unserer Produkte arbeiten wir bei unseren Bettdecken und Kopfkissen nur mit den besten Materialien und erfahrensten Experten und fertigen für Sie Bettwaren in nachweislich erstklassiger Qualität. Das OEKO-TEX-Zertifikat garantiert die Fertigung unserer Bettdecken und Kopfkissen unter umwelt- und sozialverträglichen Bedingungen. Die Daunacara®-Zertifizierung bestätigt die Eignung unserer Bettdecken für Hausstaubmilbenallergiker.

Das Füllmaterial

Die richtige Pflege

Wäsche

Die korrekte Pflege Ihrer Bettdecke ist denkbar simpel, denn die meisten Bettdecken sind waschmaschinengeeignet. Ihre Waschmaschine sollte jedoch für mindestens 7 kg Wäsche geeignet sein.

Für trocknergeeignete Decken empfiehlt es sich, zwei bis drei Trocknerbälle hinzuzugeben. Dadurch bleibt die Daunendecke schön fluffig und kann nicht verklumpen.

Beachten Sie jedoch immer das an Ihrer Bettdecke angebrachte Etikett und befolgen Sie die Hinweise zu Waschmittel und Trocknereignung und lassen Sie Ihre Bettdecke im Zweifel besser professionell reinigen.

Zudem sollten Sie Ihre Bettdecke regelmäßig morgens nach dem Aufstehen am offenen Fenster lüften – so bleibt sie lange angenehm frisch.

Aufbewahrung

Wenn nicht in Gebrauch, verstauen Sie Ihre Bettdecke am besten in einer atmungsaktiven, luftdurchlässigen Tasche – fest verschlossene, vakuumierte Aufbewahrung
sollten sie besser vermeiden.
Wir empfehlen die Bettdecke zu waschen, sodass Sie frisch, sauber und vollständig trocken ist, bevor Sie sie verstauen.  

Lagern Sie Ihre Bettdecke immer in einem trockenen Raum.

Wäsche

Die korrekte Pflege Ihrer Bettdecke ist denkbar simpel, denn die meisten Bettdecken sind waschmaschinengeeignet. Ihre Waschmaschine sollte jedoch für mindestens 7 kg Wäsche geeignet sein.

Für trocknergeeignete Decken empfiehlt es sich, zwei bis drei Trocknerbälle hinzuzugeben. Dadurch bleibt die Daunendecke schön fluffig und kann nicht verklumpen.

Beachten Sie jedoch immer das an Ihrer Bettdecke angebrachte Etikett und befolgen Sie die Hinweise zu Waschmittel und Trocknereignung und lassen Sie Ihre Bettdecke im Zweifel besser professionell reinigen.

Zudem sollten Sie Ihre Bettdecke regelmäßig morgens nach dem Aufstehen am offenen Fenster lüften – so bleibt sie lange angenehm frisch.

Aufbewahrung

Wenn nicht in Gebrauch, verstauen Sie Ihre Bettdecke am besten in einer atmungsaktiven, luftdurchlässigen Tasche – fest verschlossene, vakuumierte Aufbewahrung
sollten sie besser vermeiden.
Wir empfehlen die Bettdecke zu waschen, sodass Sie frisch, sauber und vollständig trocken ist, bevor Sie sie verstauen.  

Lagern Sie Ihre Bettdecke immer in einem trockenen Raum.

Das richtige Kopfkissen

Das ideale Kopfkissen leistet selbstverständlich einen wichtigen Beitrag zu erholsamer Nachtruhe. Den richtigen Härtegrad zu finden, ist jedoch gar nicht so leicht.
Die Härtegrade reichen von weich bis hart und welcher für Sie am besten ist,
hängt in erster Linie von Ihrer Schlafposition ab.

Weich

Diese Kissen passen sich optimal an Ihren Nacken an und bieten kaum spürbaren Widerstand. Ein weiches Kissen empfiehlt sich daher für Bauchschläfer.

Medium

Die goldene Mitte: Diese Kissen sind hervorragend für Sie geeignet, wenn Sie gerne mal die Position im Schlaf wechseln oder überwiegend auf dem Rücken schlafen.

Fest

Feste Kissen sind bestens für Sie geeignet, wenn Sie viel auf der Seite schlafen oder Ihren Kopf gut gestützt wissen wollen.

Das Füllmaterial

Federn

  Voluminös, beständig und stützend

Daunen

  Leicht, unglaublich weich und luxuriös

Vegan

  Atmungsaktiv, stützend und allergikergeeignet

Unsere beliebtesten Bettdecken

true